Paxx Reloaded

Wieder da: Sex-, Drugs-, Peace- and Rock'n'Roll Libertarians

Blowback

with 2 comments

von Kalle Kappner

Mir war Stuttgart 21 bis jetzt relativ egal. Aber nachdem ich dieses brutale Polizeistaat-artige Vorgehen zur Interessenwahrung eines Staatskonzerns und seiner Investoren ansehen musste, werde ich fast automatisch zum S 21-Gegner. „Blowback“ nennt sich das. Das gibt’s nicht nur im Krieg gegen den Terror.

Advertisements

Written by dominikhennig

1. Oktober 2010 um 17:42

Veröffentlicht in Zwischenruf

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Als es das letzte Mal derart brutales Einschreiten der Polizei mit Todesfolgen gab, kam es zum Aufstieg der RAF.
    Aus Gewalt geht niemals etwas gutes hervor, jede Aktion des Staates ruft eine Reaktion der Bürger hervor!

    Adolescent

    1. Oktober 2010 at 23:50

  2. Jo, der nächste Ohnesorg ist nicht weit. Das Problem daran: Die RAF diente als Ausrede für den Staate, noch mehr zum Polizeistaat zu werden, da man ja „die Terroristen“ stoppen muss. Trotzdem würde ich es den Schuldigen gönnen.

    http://www.AnCaps.de ist übrigens online, eine Anarcho-Kapitalistische Communityseite! Kommt vorbei!

    Bleicke

    2. Oktober 2010 at 11:31


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: