Paxx Reloaded

Wieder da: Sex-, Drugs-, Peace- and Rock'n'Roll Libertarians

Liberal wirkt nur radikal

with 3 comments

Ein nicht auf die Spitze getriebener, in Gänze radikalisierter Liberalismus (Markt-Anarchismus/Voluntarimus/Agorismus), also ein butterweicher (in der Theorie) und knallharter (in der praktischen Durchsetzung bonzokratischer Sonderinteressen) Neoliberalismus wird den entschiedenen Sozialisten/Etatisten im Wettbewerb der Ideen auf ewig unterlegen bleiben, weil ein Liberalismus, der seine eigenen Prinzipien aufweicht/ignoriert/je nach Gefechtslage „pragmatischen“ Zwecken unterwirft nun mal keine intellektuelle Dignität ausstrahlt. Wenn Prinzipien miteinander ringen gewinnt das stärkere. Ringen aber ein Prinzip und ein Prinzipienverrat miteinander, gewinnt das Prinzip, selbst wenn es für sich genommen schwach ist, aufgrund seiner Lauterkeit bzw. der Integrität (Kompromißlosigkeit) seiner Verfechter.

Written by dominikhennig

8. November 2010 um 22:20

Veröffentlicht in Grundsätzliches, Zwischenruf

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. @Dominikhennig Richtig! Nur so geht es weiter.
    Mit freundlichem Gruß
    Dr. Werner L. Ende   9. November 2010
    werner.ende@stay.free.de
    http://www.stay-free.de

    Dr. Werner Ende 

    9. November 2010 at 06:16

  2. Das liegt dann daran, dass sich die meisten Menschen nicht mit komplexen Sachverhalten beschäftigen und fehlerhafte Theorien meist einfacher zu begreifen sind. Eine Prinzipienverrat ist etwas, mit dem widerum nur Eingeweite etwas anfangen können, der aber Neulinge abschreckt, weil sie das Gebilde nicht durchschauen. Es ist verständlich, dass das vereinfacht dargestellte, schlüssiger erscheint, wenn die Denkfehler nicht offensichtlich sondern nur durch denken und etwas kenntnis gefunden werden.

    Tommy Casagrande

    9. November 2010 at 11:07

    • Es ist schon was dran, dass es ein Erklärungsdefizit für komplexe Sachverhalte gibt. Nur sind komplexe Sachverhalte i.d.R. hausgemache etatistische Begründungspyramiden, die durch Millionen kurzgeschalteter Hirne -um Sauerstoff zu sparen- schneller aufgetürmt werden, als man einmal „Aua“ sagen kann.

      Um so wichtiger ist es, dass die dörfliche Kommunikation nicht durch umherziehende Seher, Quacksalber und Grübler gestört wird.

      nl

      9. November 2010 at 13:27


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: