Paxx Reloaded

Wieder da: Sex-, Drugs-, Peace- and Rock'n'Roll Libertarians

Ist die Ausschaffungsinitiative wirklich so schlimm? (Ein Vergleich mit anderen Gesetzen)

leave a comment »

von Benjamin B.

Ordne folgende Gesetze wahlweise ihrer moralischen Verwerflichkeit oder ihrer ökonomischen Unsinnigkeit nach:

a) Alle Personen roter Haarfarbe werden für Verbrechen 20% stärker bestraft als Blonde, Braun- oder Schwarzhaarige.

b) Manche sogenannte ‘kriminelle’ Ausländer werden ausgeschafft, manche nicht, abhängig vom jeweiligen ‘Verbrechen’, das sie begangen haben.

c) Die Hälfte aller Bürger wird kurz nach dem Erwachsenwerden für ein Jahr in ein Arbeitslager geschickt, resp. zu sonstiger Zwangsarbeit gezwungen.

d) Wer ohne Erlaubnis der Obrigkeit einen Brief befördert oder selber hergestellte Esswaren verkauft, erhält eine Haftstrafe.

e) Das Äussern bestimmter Meinungen wird mit einer hohen Busse bestraft, das Äussern anderer Meinungen hingegen ist erlaubt.

f) Alle Kinder müssen in die Schule gehen.

g) Wer bestimmte Pflanzen in seinem Garten anpflanzt und diese dann an willige und mündige andere Personen weiterverkauft, der wird ins Gefängnis geworfen.

h) Es besteht ein staatliches Geldmonopol.

cross-post: ars libertatis

Written by dominikhennig

30. November 2010 um 19:35

Veröffentlicht in Ethik, Recht vs. Staat

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: